Winterwunderland

Bei uns, im Herr-Bohne-Dorf, ist der Winter eingezogen. Heute Morgen noch ganz zaghaft mit viel grün im Garten, welches durch die zarte Schneedecke hindurchblitze, liegt der Schnee heute Abend schon so hoch, wie wir es nur selten hier bei uns in Mittelhessen erleben dürfen.

Das Mariechen, das war bereits ganz früh im Garten aktiv, wollte sie doch soooo gerne einen Schneemann bauen, bevor der Schnee wieder geschmolzen war, denn in den Jahren zuvor hatten wir oft erlebt, dass vom Schnee am Morgen abends nichts mehr übrig war.

Dieses Jahr soll es wohl anders sein, ein richtiges Winterwunderland haben wir vor der Haustüre und ich, der Herr Bohne, ich werde morgen ausgiebig flitzen. Liebt ihr den Schnee auch so sehr wie das Mariechen und ich es tun?

Die ersten Schneebilder von heute Morgen zeige ich euch hier und wenn ihr ganz fest an mich denkt, gibt es vielleicht morgen noch mehr Schneefotos – da bin ich dann auch mit drauf, jawoll-ja-ja“.

Bei wem von euch hat es auch so toll geschneit???

schneemann-01

schneemann-02

schneemann-03

Auf Facebook teilen
Besucher: 989 views
Kategorie: Outback

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

ach wie cool, euer Schneemann!!! In Berlin liegt zwar auch Schnee, aber Schneemänner bauen können wir damit noch nicht. Fiona möchte ja so gerne mal einen bauen, der auf dem Kopf steht. Wer weiß, vielleicht kommen wir ja diesen Winter endlich mal dazu 😉 Liebe Grüße!

Oh ja, ein „Auf-dem-Kopf-stehender-Schneemann“ würde uns hier auch gefallen, schickt uns ein Foto, wenn er in Berlin vorbei kommt 🙂

Ihr Lieben!!
Ein süßes Kerlchen ist da in euren Garten eingezogen, besonders die Idee mit den Handschuhen finde ich bezaubernd. Wir sind gestern so viel Schlitten gefahren, dass wir keine Zeit für einen Schneemann hatten und als wir heute einen bauen wollten, war es nur noch Pulverschnee… Macht nichts, dafür sind wir wieder mehrere Stunden Schlitten gefahren, die Bahn wurde im Laufe des Tages immer besser und wir waren am Ende so schnell, dass das große Kind einen Zaun und ihren Schlitten demoliert hat, so viel Speed hat sie drauf gehabt 🙂
Wir wünschen euch ein paar tolle Winter-Wunderland-Tage und kommt gesund ins neue Jahr!!! LG, Nina und die Bande

Liebe Nina, pssst, wir haben hier noch gar keinen Schlitten, weil wir in den letzten Jahren keinen benötigten. Vielleicht gibt es noch ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk für das große Mädchen und ihren Papa?