Wieso hat ein Traktor vorne kleinere Räder, als hinten?

john-deere-7920

 

Bauer KurtMoin liebe Leser, zunächst muss ich klarstellen, dass nicht jeder Traktor vorne kleine und hinten große Räder besitzt. Es gibt auch Traktoren, die vier gleichgroße Räder haben oder sogar auf Raupenlaufwerken fahren. Aber beim „normalen“ Standardtraktoren ist es in der Tat so, dass die Hinterräder deutlich größer sind, als die Vorderräder und das hat verschiedene Gründe.

Durch die großen Hinterräder wird z.B. bezweckt, dass der Traktor bei der Arbeit auf einem Acker nicht so schnell im Boden einsinken kann und auch auf schwierigen Untergründen (matchiger Boden) seine schweren Arbeitsgeräte (z.B. Pflug oder Egge) fortbewegen kann.

Die kleinen Vorderräder dienen dazu, dass der Traktor eine hohe Wendigkeit erreicht. Je kleiner die Vorderräder sind, desto mehr können die Räder eingeschlagen werden und desto kleiner wird somit der Wendekreis.

Auf Facebook teilen
Besucher: 3.843 views
Kategorie: Traktoren4Kids

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag: