Picture My DoggyDay – Herr Bohne macht mit

Ich, der Herr Bohne, habe euch die letzten Wochen vor allem mit Ausflugsberichten und Fotos weit ab der Heimat versorgt. Aber: Zuhause ist es eben doch am schönsten. Und deshalb kam der Aufruf von meinen Bloggerkollegen Buddy & Me genau zum richtigen Zeitpunkt, euch endich einmal wieder an einem ganz normalen Herr-Bohne-(All)Tag teilhaben zu lassen und euch Bilder von mir, dem manchmal auch ein bisschen fotogenen Hundeherrn zu zeigen (wenn ich mich denn mal auf ein Foto traue, ihr wisst ja, es gibt immer noch viele Dinge, die mir nicht geheuer sind, auch nicht die große Kamera meines Herrchens). Heute hat es aber meine kleine Freundin so sehr geschafft, mich ins Spiel zu vertiefen, da habe ich doch wirklich nicht mitbekommen, dass das Herrchen in seiner Arbeitspause Fotos von mir gemacht hat. Und hinterher, wenn ich sie dann am Bildschirm anschauen darf, freue ich mich doch immer ein wenig über die Fotoerinnerungen.

Habt ihr auch den letzten Sommer-Sonnen-Sonntag genossen? Herrchen musste heute arbeiten, für ihn gibt es keine klassischen freien Sonntage. Aber die weiblichen Rudelmitbewohner, die hatten Zeit für mich und so zeigen die Fotos heute das, was mir am allerliebsten ist. Zeit daheim zu verbringen, im Garten mit meiner kleinen Freundin zu tollen, mir die Sonnenstrahlen auf den Herr-Bohne-Bauch scheinen zu lassen und das Fell für den nahenden Herbst aufzuwärmen, zwischendurch ein paar Leckerli zugesteckt zu bekommen und eine Runde durch die Felder hier in meinem Heimatdorf zu drehen. Genau das ist ein perfekter Herr-Bohne-Tag. Unspektakulär, fast schon ein bisschen langweilig im Vergleich zu den Urlaubsberichten der Vorwochen, aber mit der Gewissheit, Teil einer kleinen Familie zu sein. Ein echter Herr-Bohne-Familien-Hunde eben. Ich denke und hoffe, das zeigen sie euch, meine Herr-Bohne-Picture-MyDoggyDay-Bilder. Und jetzt gehen wir schnüffeln, nach all euren Picture My DoggyDay-Bildern und -Erlebnissen, „jawoll-ja-ja“.

bohne

bohne-02

collage01

bohne-03

Auf Facebook teilen
Besucher: 2.401 views
Kategorie: Bin dabei, Herr Bohne, Outback

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Lieber Herr Bohne,
das sind ganz prima Bilder von dir und überhaupt nicht langweilig. Aber weisst du was? Die Emma lässt sich auch nicht gern fotografieren und unser Frauchen muss sie immer austrixen. Dabei ist doch so ein Knipskasten gar nicht gefährlich und nach jedem Knipsbild gibt es ein Leckerchen 😉
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Hehe, das ist toll. Auch wenn du einen unspektakulären Tag verbrach hast, so sind es doch diese Tage, die besonders super sind. Weil Hund eben ganz genau weiß, wo er hingehört.

Wuff-Wuff dein Chris

Oh Herr Bohne, wenn ich diese Bilder sehe, dann will ich auch sofort und auf der Stelle mein eigenes Mariechen haben. Das sieht so schön und nach so viel Spaß aus, wie ihr zwei da spielt. Oder kann man dein Mariechen mal ausleihen?
Liebe Grüße
Lotta

Ich habe eine tolle Idee, Lotta. Du ziehst doch so gerne um, zieh doch einfach das nächste Mal hier zu uns nach Mittelhessen, dann kannst du immer mit meinem Mariechen spielen und natürlich mit mir, bin doch dein Freund ….