Nordhorn 2015: Das Paradies für Traktoren-Fans

Traktoren-Samstag 01

Bauer KurtMoin liebe Leser und Traktoren-Fans, ich, euer Bauer Kurt, werde ab sofort jeden Samstag zum Traktoren-Samstag ernennen – das bedeutet, ihr werdet zukünftig jeden Samstag von mir über verschiedene Themen aus der Welt der Traktoren informiert. Im heutigen Teil berichte ich von meinem Besuch auf einer ganz besonderen Veranstaltung: Dem historischen Feldtag in Nordhorn 2015. Dieser jährlich stattfindende Feldtag mit Traktorenausstellung gehört zu den Pflichtbesuchen echter Traktoren-Fans. Ich habe euch einige Aufnahmen von tollen, seltenen und starken Traktoren mitgebracht, die ich euch in der folgenden Galerie vorstellen möchte:

Deutz Allis DX 430 in Nordhorn 2015

Das Modell Deutz Allis DX 430 ist ein besonders seltenes Schmuckstück, denn hierbei handelt es sich um ein Einzelstück, das von Deutz Fahr in Zusammenarbeit mit Schlüter im Jahr 1982 gebaut wurde. Dieser Traktor erreicht eine Leistung von 200 PS. Er war ursprünglich für den amerikanischen Markt bestimmt, schaffte es aber nicht in die Serienproduktion.

Deutz Allis 9170 in Nordhorn 2015

Auch der Deutz Allis 9170 war ein Schlepper, den Deutz Fahr für den amerikanischen Markt zusammen mit dem Unternehmen Allis Chalmers entwickelte. Im Gegensatz zu dem Modell oben, wurde dieser Schlepper in einer größeren Stückzahl zwischen 1989 und 1990 produziert. Der Motor erreichte eine Leistung von 172 PS.

Schlüter Profi Trac 2500 VL in Nordhorn 2015

Zu den besonderen Publikums-Magneten gehören natürlich die großen Schlüter Traktoren. In Nordhorn zeigte sich ein Schlüter Profi Trac 2500 VL, der mit seinem Sechszylinder-Motor eine Leistung von 240 PS erreichte.

IHC 1455 XL in Nordhorn 2015

Wer sich für Traktoren interessiert kommt an dem Modell IHC 1455 XL nicht vorbei. Mit seinem 145 PS starken Sechszylinder-Motor gehörte er zu den großen Standardtraktoren seiner Zeit. Über mehrere Generationen hinweg wurde der Traktor über einen gigantischen Zeitraum von 18 Jahren (1978-1996) gebaut.

MB Trac 65/75 in Nordhorn 2015

Wenn man an den legendären MB trac denkt, stellt man sich sofort grün lackierte Systemtraktoren vor. Aber die ersten Modelle mit der Bezeichnung MB Trac 65/75 besaßen eine grau-rote Lackierung. Dieser Traktor wurde im Jahr 1972 eingeführt. Ausgestattet mit einem Vierzylinder-Motor erreichte der MB Trac 65/75 eine Leistung von 65 PS.

deutz-fahr-intrac-2004-nord

Eine ganz besondere Traktoren-Generation brachte Deutz mit dem Intrac auf den Markt. Systemtraktoren, deren Kabine vorne angeordnet war, so das über dem Hinterrad ein zusätzlicher Aufbauraum für Geräte geschaffen werden konnte. Der hier gezeigte Deutz Intrac 2004 wurde von 1978 bis 1989 gefertigt und erreichte eine Leistung von 70 PS.

Mengele SF Feldhäcksler in Nordhorn 2015

In Nordhorn gab es aber nicht nur Traktoren zu bestaunen. Hier sehen wir zwei Feldhäcksler von Mengele. Die beiden Modelle aus der SF-Serie gehören zu den Beginnen der selbstfahrenden Feldhäcksler. Damals wurden die Häcksler noch mit großem Hinterrad und kleinem Vorderrad gebaut – das hat sich inzwischen geändert.

International 5288 in Nordhorn 2015

Der hier gezeigte International 5288 wurde von 1981 bis 1985 produziert und erreichte eine Leistung von 180 PS.

Claas Xerion 2500 in Nordhorn 2015

Im Jahr 1997 startete Claas die Ära des Xerion. Das erste Modell besaß den Namen Claas Xerion 2500 – der Traktor erreichte eine Leistung von 250 PS. Der heutige Xerion erreicht eine Leistung von über 500 PS.

Deutz D16006 in Nordhorn 2015

Last but not least: Der Deutz D16006. Ein ganz besonderes Modell, mit dem Deutz im Jahr 1969 den Schritt zu einem echten Großtraktor wagte. Bis zum Jahr 1970 wurde dieser Gigant, der auf einem umgebauten Radlader basiert, produziert. Der Achtzylinder-Motor erreichte eine Leistung von stolzen 160 PS.

Auf Facebook teilen
Besucher: 2.268 views
Kategorie: LandTipps, Traktoren4Kids

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag: