Der Herr Bohne mit der Nase

Ich, der Herr Bohne, ich habe Post bekommen. Zwei ganz liebe Damen haben mich kontaktiert und mir von ihrem neuen Blog erzählt. Und ich, ich bin schnuppern gegangen, auf dem neuen Blog der zwei beiden Damen. Da habe ich dann gelesen, dass die beiden zwei richtig echte Tierärztinnen sind und wollte eigentlich direkt wieder verschwinden (ihr wisst ja, von Tierarztbesuchen und Herr-Bohne-Durchspülgängen hatte ich in den letzten Wochen genug). Aber dann bin ich doch etwas geblieben, weil der Blog nämlich wirklich klasse geschrieben ist und es hier informative und zugleich lustige Alltagserlebnisse über uns Vierbeiner zu lesen gibt. Ein echter Herr-Bohne-Spürnasen-Tipp, den ich euch sehr gerne weitergeben möchte. Die Seite heißt Tiergezwitscher und ist für mich, neben den vielen tollen Hundeblogs, die ich in den letzten Jahren ins Herr-Bohne-Herz schließen durfte, deshalb so spannend, weil hier neben Hunden auch andere Tiere im Mittelpunkt stehen. Zwei Tierdoktorinnen, die lernen eben so manch tierisches Wesen kennen. Und einen Blog, der gleichzeitig von Hunden, Katzen, Pferden und Hühner berichtet, den kannte ich so in dieser Art noch nicht.

Meine Spürnase, die wollten die zwei Damen übrigens gerne etwas näher kennen lernen und sie fragten mich, ob ich ihnen nicht mal ein Foto davon senden würde. Na klar, mache ich. Und ihr könnt das auch noch. Bis genau überübermorgen läuft der Nasenfotowettbewerb. Es gibt sogar ein tolles Hundespielzeug zu gewinnen. Drückt ihr mir alle eure Daumen und Pfoten? Das wäre klasse. Sie ist doch auch wirklich hübsch, meine Nase, oder???

IMG_9509

Euer Herr Bohne mit der Nase

Auf Facebook teilen
Besucher: 2.572 views
Kategorie: Bin dabei

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog-Beitrag:

Aber selbstverfreilich drückem wir dir die Pfötchen! So eine Nase gehört einfach ausgestellt auf einem Tiergezwitscher-Blog. Das verringert zwar meine Chancen noch weiter, aber naja, so ist das eben.

Wuff-Wuff dein Chris

Ein dicker Pfotendrüker auch für dein süßes Näschen, Chris!!!

Hallo Herr Bohne,
das ist ja lieb, dass sich zwei so nette Damen via www gemeldet haben. Ein Foto??? Von der Nase??? Wozu – Herr Bohne ist doch immer mal wieder zu sehen hier im blog, oder?
Die Schnauze sieht auf alle Fälle seeehr gesund aus und ich würde mir keine Sorgen über etwaige Ferndiagnosen machen.
Vielleicht wollten die Damen auch nur ein Exklusiv Foto für Ihr Wartezimmer?
Liebe Sonntagsgrüße
Manu
Die noch bißchen nachlesen muss.

Schönste Hundenase ever!
Danke für den Blog-Link, da werde ich mich gleich mal umsehen….
Herzlichst
yase

Deine Hundenase ist wunderschön, Herr Bohne! Ob unsere Katzennässchen auch gut ankommen? Die schnuppern hier immer die gute Nordluft 😉

Viele liebe Grüße und ein gedrücktes Pfötchen

Küstenmami

Für so eine süße Hundenase drücke ich nur zu gerne die Pfötchen. Ach was, da drücke ich gleich noch die Nase, die Ohren und das Schwänzchen mit!
Liebe Grüße
Lotta